Kurse

Kursserie: Das Hundeleben Teil 1 – Teil 3 (auch einzeln buchbar)

Teil 1: Von der Läufigkeit zur Trächtigkeit und Geburt

Donnerstag, 12. März 2020

Was ist eine normale resp. abnormale Läufigkeit? Wie sieht eine Trächtigkeit aus? Wie geht eine Geburt bei der Hündin vor sich? Fragen rund um die Trächtigkeit und Geburt beim Hund werden in diesem Vortrag vom Inhaber unserer Praxis, Dr. med. vet. Johannes Kaufmann, behandelt. Er hat langjährige Erfahrung als Tierarzt und Züchter.




Teil 2: Neuhundehalter: Vom Welpen über den pubertierenden Hund zum erwachsenen Hund.

Donnerstag, 09. April 2020

Der Junghund eine Herausforderung für die ganze Familie! Wie gelingt ein guter Start im neuen Daheim? Wie erziehe ich einen Junghund. Worauf muss ich achten in Bezug auf Fütterung, Sexualverhalten, Gehorsam? Wie gehen wir mit unerwarteten Situationen um? Unsere Leitende Tierärztin, Emilie Schibler, begleitet Sie gerne an diesem Abend. Sie kennt aus eigener Erfahrung all die Herausforderungen die es mit einem neuen Familienmitglied geben kann.




Teil 3: Der alternde Hund

Donnerstag, 30. April 2020

Der Hund, als unser wichtiger Lebensbegleiter, stellt im Alter spezielle Anforderungen an uns. Wie kann der Hundebesitzer seinen Hund pflegen und betreuen, dass er ein möglichst gesundes und hohes Alter erreicht? Folgende Themen rund um den alternden Hund schauen wir an: Ernährung, Zahnhygiene, Krankheiten wie z.B. Arthrose. Auch der letzte Weg (Euthanasie) und die Begleitung in unserer Praxis oder zu Hause werden thematisiert. Unsere Leitende Tierärztin, Emilie Schibler und die Leitende tiermedizinische Praxisassistentin, Tamara Mosimann, führen durch diesen Abend.




Alle unsere Kurse sind von 18.30 – 20.30 Uhr in unserer Praxis in Wangen bei Olten. Die Kosten von CHF 40.00 werden vollumfänglich für Tierschutzthemen eingesetzt. Ein kleines Apéro wird von uns offeriert.


Anmeldung: 062 213 82 82 oder praxis@tierarzt-homberg.ch

Nothelferkurs für Hunde und/oder Katzen

Wie verhalten Sie sich wenn Ihr Hund/Katze bewusstlos ist, von Insekten gestochen wird oder Gift gegessen hat? 

Antworten auf diese und viele andere Fragen erhalten Sie an unseren 1.-Hilfe Kursen, die unsere Tierarztpraxis seit einiger Zeit durchführt.

Diese Kurse sind auf einen Abend konzentriert und finden in unserer Kleintierpraxis in Wangen bei Olten, jeweils von 18.30 bis 20.30 Uhr statt. 

Fr. 40.-/Person.


Dieses Geld wird vollumfänglich für Tierschutzthemen eingesetzt.


Nothelferkurs Katze:

Montag, 20. Januar 2020

Montag, 21. September 2020


Nothelferkurs Hund:

Montag, 02. März 2020

Montag, 28. September 2020





Verhaltensprobleme Katzen



Verhaltensauffälligkeiten bei Katzen wie Unsicherheiten,

Ängste, Aggressionen, Überregung, Tics, Harnmarkieren oder
Unsauberkeitsprobleme. Was steckt dahinter? Wie kann man dem vorbeugen und wie

gehe ich vor, wenn ein solches Problem bei meiner Katze auftaucht.


Kurs Verhaltensproblem Katzen:

Datum folgt


Mensch und Tier im Gleichklang



Tiere als Wegbegleiter und Spiegel - ein interaktiver Abend.

Meine Augen leuchten beim Thema Mensch-Tier-Beziehungen. Es ist mir sehr wichtig in ganzheitlicher Sichtweise und Ansätzen an Verhaltensauffälligkeiten und chronische Erkrankungen bei Tieren heran gehen zu können.
Da unsere Tiere mit uns in ein und demselben System leben, dürfen wir uns auch immer mal fragen "was hat es mit mir zu tun?"


Leitung:

Med. vet. Fabienne Fust, Verhaltenstierärztin, Tierkinesiologin und kinesiolog. Lebensberaterin

 Webseite Fabienne Fust


Termin:

2. Dezember von 18.30-20.30 Uhr


Kosten:

CHF 40.-


Kosten:

CHF 40.-

Infoabend Zähne mit Apéro

Zahnerkrankungen bei Hunden und Katzen werden auch als das „stille Leiden“ bezeichnet weil die Hunde und Katzen Zahnschmerzen nicht so offensichtlich zeigen wie Menschen. Oft sind damit eitrige Prozesse in den Zahntaschen verbunden, die durch Streuen von Keimen zu Problemen in anderen Organen wie z.B:; Herz und Nieren führen können. Das führt zu einer massiven Verkürzung der Lebenserwartung.

Am Infoabend erfahren Sie alles wichtige zur Zahngesundheit und allenfalls nötige Zahnsanierungen.

Er dauert ca. eine Stunde inkl. einem kleinen Apéro.

Der Infoanlass ist kostenlos.


Infoabend Zähne:

Neue Termine folgen.